Unsere Autoren

Ben.jpg

Ben Belzig

Ben Belzig ist 6 Jahre alt und lebt in der Flämingstadt Bad Belzig. Aufmerksam beobachtet er seine Umgebung und lässt dabei seiner Fantasie freien Lauf.

Mit seinem Erstlingswerk werden seine Geschichten der Öffentlichkeit zugänglich gemacht. Ein Werk von einem Kind, dass vor allem für Kinder lustige Geschöpfe bereit hält. Weiterlesen: Ben Belzig

Anja Schenk

Anja Schenk

Die Autorin wuchs in einer Kleinstadt an der Elbe in der Sächsischen Schweiz auf und entdeckte als Kind ihre Begeisterung für Geschichten und Bücher. Später zog sie nach Dresden, wo sie viele Jahre in ihrem Beruf als Kauffrau in der Grundstücks- und Wohnungswirtschaft arbeitete und mehr mit Zahlen als mit Buchstaben zu tun hatte. Weiterlesen: Anja Schenk

Sweti.jpg

Swetlana Neumann

Swetlana Neumann ist in Mühlberg/Elbe aufgewachsen. Ihre Fähigkeiten sind so vielfältig wie das Leben selbst. Sie hat den Wiesengrund Verlag gegründet, um qualitativ anspruchsvolle Bücher den großen und kleinen Lesern zugänglich zu machen.
Als Autorin schreibt sie neben Kinderbüchern auch historische Romane und hilft auf diese Weise, wahre Begebenheiten aus längst vergangenen Tagen dem Vergessen zu entreißen. Weiterlesen: Swetlana Neumann

angela-ockenfuss.jpg

Angela Ockenfuß

Die Autorin Angela Ockenfuß wurde 1960 in Berlin geboren und ist gelernte Tierpflegerin und Industriekauffrau. Sie hat zwei erwachsene Kinder, denen sie eigene Gute-Nacht-Geschichten schrieb, als diese noch klein waren. Neben Kurzgeschichten schreibt sie auch Romane und malt hobbymäßig.

Jan Corvin SchneyderJan Corvin Schneyder

Jan Corvin Schneyder, geboren 1982, studierte Geschicht und Politik, betätigt sich allerdings fiktiv-literarisch seit er denken und schreiben kann. Nach einigen Independent-Veröffentlichungen unter anderem Namen ist „Halblicht“ der erste Roman einer neuen Schaffensphase. Jan Corvin Schneyder arbeitet in der geisteswissenschaftlichen Forschungsförderung und lebt mit seiner Familie im Rheinland. Weiterlesen: Jan Corvin Schneyder

Katha.jpg

Katha Seyffert

Katha Seyffert lebt und arbeitet in ihrer Geburtsstadt Brandenburg/Havel. Nach der Ausbildung als Raumausstatterin ist sie seit über 20 Jahren als technische Mitarbeiterin der Puppenbühne des Theaters tätig. So ist schon immer von Kindern, Geschichten, Märchen und deren unterschiedlichsten Darstellungsformen und Darstellern umgeben. Weiterlesen: Katha Seyffert

Lana1.jpg

Lana vom Wiesengrund

Als Lana vom Wiesengrund verkörpert die Autorin Swetlana Neumann die Hüterin des Wiesengrundes, eine verzauberte Welt, in der Tiere und Pflanzen sprechen können. Lana liebt die Natur und ist ein Teil von ihr. Gern schaut sie den Pflanzen und Tieren zu, wie sie wachsen, miteinander spielen und Abenteuer erleben. Und manchmal, ja manchmal schreibt Lana diese Geschichten auf, damit alle, die den Wiesengrund noch nicht besucht haben, von ihm erfahren können.Weiterlesen: Lana vom Wiesengrund

Lana1.jpg

Diemut M. Bek

Diemut Margareta Bek, wurde 1960 in Gauselfingen, Zollernalbkreis geboren. Nach ihrer Ausbildung an der Fachakademie für Sozialpädagogik mit den Schwerpunkten Deutsch, Englisch, Psychologie und Religionspädagogik arbeitete die Autorin in einem Kinderheim. Heute lebt sie mit ihrem Mann und ihren Kindern auf einem Bauernhof bei Wangen im Allgäu.Weiterlesen: Diemut M. Bek

Lana1.jpg

Stefan Strehler

Stefan Strehler, geboren in Esslingen am Neckar, studierte Publizistik und Theaterwissenschaften und arbeitete unter anderem als Journalist für Berliner Tageszeitungen, als Ghostwriter und Taxifahrer. Er unterrichtet kreatives und literarisches Schreiben in Berlin. Mit seiner Familie lebt er in Hagelberg im Hohen Fläming.Weiterlesen: Stefan Strehler

Lana1.jpg

Steffen Griesbach

Steffen Griesbach ist gebürtiger Berliner. Er studierte Wirtschaftskommunikation und arbeitete im Marketing, sowie in der IT-Branche. Als Gamedesigner konzipierte er Computerspiele, entwickelte Stories und schrieb Dialoge. Inzwischen ist er im erzieherischen Umfeld tätig mit Jugendlichen mit einem Schwerpunkt in der Theaterpädagogischen Arbeit. Weiterlesen: Steffen Griesbach

Vera Sator

Vera Sator

Vera Sator, geb. 27.05.1995, kommt aus Bamberg und hat in Bayreuth und Amsterdam Geoökologie / Umweltnaturwissenschaften studiert. Nach ihrem Studium hat sie sich Zeit zum Zeichnen und Schreiben genommen, um ihren Stil auszubauen und zu verbessern. Sie wird bald passend zum zweiten Band in der Wasserwelt ihren Master in Ozean und Klimaforschung in Kiel fortführen. Geschrieben hat sie bisher nur für sich. Bei der Entstehung dieses Romans hat ihr sehr das naturwissenschaftliche Schreiben geholfen. Denn hierbei hat sie gelernt, einen Text logisch zu strukturieren, nochmal zu strukturieren, nochmal zu strukturieren. "Der Mann im Mond" ist ihr Debütroman in der Edition Weltenschreiber.

Nicole Wittig

Nicole Wittig

Die Autorin wurde 1980 geboren und verbrachte ihre Kindheit und Jugend im nördlichen Frankenwald. Das Landschaftsbild, das von dichten Fichtenwäldern und einsamer Weite gekennzeichnet ist, prägt die Mentalität der Menschen und auch die Geschichten der Autorin. Denn in den stillsten Ecken des Waldes, wo die hohen Stämme im Wind knarzen und nur ab und zu ein Vogel ruft, dort wird der Glaube an Geister, Feen, Elfen, Dämonen und Engel lebendig.

Nicole Wittig ist fasziniert von Welten, in denen es mehr gibt, als das bloße Auge zu sehen vermag, und nimmt ihre Leser auf diese wilde Reise mit. Ihr Debütroman „Mercator – Die Seelenhändlerin“ ist eine Geschichte über eine gewöhnliche Frau, die eine außergewöhnliche Aufgabe bewältigen muss. Echte Urban Fantasy aus Deutschland.

2014 wurde ihre Kurzgeschichte „Eisengel“ unter die besten zehn Geschichten des Fränkischen Krimipreises gewählt. In regelmäßigen Abständen veröffentlicht sie für das deutsche Schiefertafelmusem in Ludwigsstadt Geschichten rund um Schorsch den Schieferbeisser.

Nicole Wittig lebt heute mit ihrem Mann und ihren zwei Katzen in einem idyllischen Ort an der thüringisch-fränkischen Grenze.