Der Verlag und das lebendige Markttreiben

Markt04.JPG

Der Wiesengrund Verlag geht ungewöhnliche Wege, um Bücher zukünftigen Lesern näher zu bringen. Der Kontakt mit Menschen ist sehr wichtig und darum sind wir bei ausgesuchten Märkten zu finden. Darunter fallen u.a. Kunst- und Handwerkermärkte, da diese interessierte Besucher anlocken.

Manuskripte finden manchmal auf diese Weise den Weg zu uns, denn sogleich kommen wir mit einem Autor ins Gespräch und eine Vertrauensbasis ist geschaffen. Manche Leser, die ein Buch bereits im Handel erworben haben, kommt zu uns an den Stand, um sich dieses Buch signieren zu lassen und sein Lob oder seine Kritik kundzutun. Es ist der direkte Kontakt mit dem Leser, der uns neue Ideen, Inspirationen und Freude bringt.

Nicht ohne Grund ist der Wiesengrund Verlag wie ein Gebirgsfluss, für jeden zugänglich und stetig in seinem Drang.

Leider finden in diesem Jahr fast keine Märkte statt. Hier die Märkte, die stattfinden werden, bzw doch noch ungewiss sind.

Wir stehen auf folgenden Märkten:

Markt03.JPG

01.08.-02.08.2020 Töpfermarkt Magdeburg

26.09.-27.09.2020 Kunsthandwerkermarkt Schloss Weesenstein

10.10.-11.10.2020 Kunsthandwerkermarkt Kulturhof Zickra (ungewiss)

31.10.2020 Reformationsfest Lutherstadt Wittenberg (ungewiss)

07.11.-08.11.2020 Kreativmarkt Jena (ungewiss)

12.12.-13.12.2020 Weihnachtsmarkt Lühnsdorf (ungewiss)