Lesungen für Erwachsene

Die Autorin Swetlana Neumann schlüpft in die Rolle der Helene Krause, um gemeinsam mit ihrem Mann den historischen Roman in einer szenischen Lesung vorzustellen. August Krause erzählt dabei aus seinem Leben und zieht die Zuhörer durch seine Darstellung in die Zeit des 19 Jahrhunderts. Die Lesung kommt einer kleinen Theatervorführung gleich und schnell vergisst das Publikum, dass eigentlich eine Lesung stattfindet.
Ab November 2016 schlüpfen die Autorin und ihr Mann in die Rollen neuer Helden aus dem Elbsandsteingebirge.

Termine finden Sie hier

Lesung für "Krause - Bastard und Held des Flämings"

KrauseLesung.jpgDie Handlung des Buches spielt in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts im Niederen Fläming. Entsprechend der damaligen Zeit treten die Akteure in der typischen Kleidung auf.
August Krause trägt einen Bowler und ein Leinenhemd. Helene Krause zeigt stolz die Fläming Tracht der Region. Auf diese Weise wird das Publikum bereits visuell in die Vergangenheit gezogen.
Der Hauptcharakter August Krause beginnt von seinem Leben zu erzählen. In der Ich-Form berichtet er mit einer guten Portion Humor von seinen Eltern und was ihm in 70 abenteuerlichen Jahren widerfahren ist. Dabei wechselt er sich mit seiner Frau in kurzen Dialogen ab. Helene liest aus dem Buch Textpassagen vor, auf die vorher entsprechend eingegangen wird.
Durch den ständigen Wechsel von Monologen, Dialogen und lesenden Passagen bleibt die Spannung allgegenwärtig und das Publikum hat mit der Zeit das Gefühl, in der Geschichte zu stehen und nicht nur Zuhörer zu sein.

Die Akteure

August KrauseNIK_5548klein.jpg (gespielt von Sirko Neumann)
geht stets mit einem Lächeln durchs Leben, egal
wie oft das Schicksal ihn beutelt.
Sein Leitspruch lautet:
»Wer im Leben nicht gelacht hat, der hat auch nicht gelebt.«

NIK_5543-sepiaklein.jpg

Helene Krause (gespielt von Swetlana Neumann)
ist seine einzige und wahre Liebe.
»Wer nicht geliebt hat, kennt den Herzschlag des Lebens nicht«,
hat das Leben ihr gelehrt.

NIK_5714.jpg

Die Erstlesung zur Neuveröffentlichung
fand an einem Schauplatz
aus dem Roman statt. Zu sehen
sind August und Helene Krause im
Mönchenkloster in Jüterbog.
Auf dem Mönchenkirchplatz fand ein
Ausbruchsversuch vom inhaftierten Krause statt.

NIK_5707.jpg

Der Vagabund erzählt von seinen
Streichen als Junge und warum er
einem Mann die Scheune abdeckte.
Er war gefürchtet von der Obrigkeit
und die Pickelhaube eines Gendarmen
ließ ihn immer die Beine in die Hand nehmen.

NIK_5713.jpg

Helene Krause liest Passagen aus der
eigenen Geschichte vor.
Als sie August kennenlernt, will sie ihn zu einem ehrbaren
und gottesfürchtigen Menschen erziehen. Doch
so einfach lässt sich ein Freigeist wie August nicht in
die gutbürgerliche Stube ziehen.

Krause-LesungBadBelzig.jpg

August und Helene Krause bei einer Lesung
zum Bad Belziger Altstadtsommer.


Weitere Lesungsorte u.a. Burg Ziesar,
Abtshof Jüterbog, Bibliothek Luckenwalde,
historische Bibliothek in Rudolstadt uvm.

Foto: Heiko Bansen

Das Ehepaar Krause kann gern für eine Veranstaltung gebucht werden.

AugustundHeleneKrause_2.jpg

Die Fotos wurden von Robert Knoll aufgenommen.

Lesungen für "Kaiserkind"

Im November 2016 erschien der erste Teil der Kaiser Trilogie "Kaiserkind" von Swetlana Neumann. Bei der szenischen Lesung verkörpert Swetlana Neumann die Gräfin Christine von Lindau und ihr Ehemann spielt den Kommissar Erwin Rathschläger. Es kommt zu einem Verhör, denn die Gräfin hat einige Geheimnisse, die sich auch um das Kaiserhaus der Hohenzollern drehen.

Bilder von der Prenierenlesung im Schloss Wiesenburg.

IMG-6353-Bearbeitet-2.jpg

IMG-6436-Bearbeitet-Bearbeitet.jpg


Erwin Rathschläger (Sirko Neumann) wartet mit der Gräfin CHristine von Lindau (Swetlana Neumann) auf den Beginn der Veranstaltung.

IMG-6442-Bearbeitet.jpg


Gräfin Christine von Lindau führt die Zuhörer
in die szenische Lesung ein.

IMG-6454.jpg

Das Verhör zwischen der Gräfin
und dem Kommissar beginnt.

IMG-6465-Bearbeitet-Bearbeitet.jpg

Es kommt zu einer heftigen Auseinandersetzung
zwischen der Gräfin und dem Kommissar.

IMG-6477-Bearbeitet-Bearbeitet.jpg

Am Ende der Lesung liest die Gräfin aus dem
Buch "Kaiserkind" vor.

IMG-6391-Bearbeitet-Bearbeitet.jpg


Gräfin Christine von Lindau











In 2017 sind wir wieder an folgenden Tagen mit dem historischen Roman "Krause - Bastard und Held des Flämings" in der Reha Klinik in Bad Belzig um 18:30 Uhr zu finden:

11.01.2018

12.04.2018

05.07.2018

06.09.2018

22.11.2018

Weitere Termine werden folgen ...